Einfache Tabelle

Einfache Tabellen werden unter LaTeX mit Hilfe der Tabular-Umgebung gesetzt. Um diese Umgebung verwenden zu können, muß das Package “tabularx” geladen sein.

\usepackage{tabular}

Der Standardcode zum Erzeugen einer zweispaltige Tabelle mit drei Zeilen lautet:

\begin{tabular}{xx}
  bla & bla \\ 
  bla & bla \\ 
  bla & bla \\ 
\end{tabular}

Die verwendeten Zeichen bedeuten folgendes:

  • Anstelle von “x” werden entweder “l”, “c” oder “r” gewählt. Auf diesem Weg kann für jede Spalte die Textausrichtung separat festgelegt werden.
    • l ⇒ Linksbündig
    • c ⇒ zentriert
    • r ⇒ rechtsbündig
  • Mit Hilfe des ”&”-Zeichens werden die einzelnen Spalten einer Zeile getrennt.
  • Ein “\\” kennzeichnet das Ende einer Spalte.

Ein einfaches Beispiel ist im folgenden dargestellt:

LaTeX Code Ergebnis
\begin{tabular}{cc}
   Lehrstuhl & Professor \\ 
   BWL & Maier \\ 
   MB & M"uller \\ 
   Jura & Schmidt \\ 
 \end{tabular}
Einfache Tabelle

Tabellen mit Rahmen

Latex bietet vielfältige Möglichkeiten Rahmen zu erzeugen.

Vertikale Linien

Vertikale Linien zwischen den einzelnen Spalten werden am einfachsten direkt zusammen mit der Textausrichtung definiert:

|c|c|   ==> vertikale Linie zwischen jeder Tabellenspalte
|cc|    ==> vertikale Linie links der ersten und rechts der letzten Tabellenspalte
||c|c|| ==> doppelte vertikale Linie Außen und einfache Vertikale Linie zwischen erster und zweiter Spalte

Horizontale Linien

Horizontale Linien über die gesamte Tabellenbreite werden mit dem Befehl \hline erzeugt. Dazu wird der Befehl \hline einfach nach dem Befehl für das Zeilenende geschrieben.

\hline => Horizontale Linie über die gesamte Tabellenbreite

Beispiel für Tabellen mit Rahmen

LaTeX Code Ergebnis
\begin{tabular}{|c|c|}\hline
   Lehrstuhl & Professor \\ \hline
   BWL & Maier \\ \hline
   MB & M"uller \\ \hline
   Jura & Schmidt \\ \hline
 \end{tabular}
Einfache Tabelle mit Rahmen

Linien für Fortgeschrittenen

Horizontale Linien über bestimmte Bereiche

Horizontale Linien über bestimmte Bereiche der Tabelle werden mit dem Befehl \cline{x-x} erzeugt, wobei x für die Spalten steht, in denen die Linie erzeugt werden soll.

\cline{2-5} => horizontale Linie über die Spalten 2 bis 5
\cline{3-3} => horizontale Linie nur in Spalte 3

Doppelte Linien

Doppelte Linien werden einfach durch zweifaches Verwenden des jeweiligen Befehls erzeugt. Das folgende Beispiel zeigt ein Tabelle mit doppelten Rahmen sowie horizontalen Linien die nur über Teilbereiche der Tabelle gehen.

Beispiel für komplexere Linien

LaTeX Code Ergebnis
\begin{tabular}{||c|c||}\hline
  Lehrstuhl & Professor\\ \hline \hline
  BWL & Maier\\
  \cline{2-2} 
  MB & M"uller\\
  \cline{1-2}
  Jura & Schmidt\\\hline 
 \end{tabular}
Einfache Tabelle mit Rahmen

Statt des Befehls \cline{1-2} hätte auch der Befehl \hline verwendet werden können, da \cline{1-2} bei dieser zweispaltigen Tabelle eine horizontale Linie über zwei Spalten und somit die volle Breite erzeugt.

Zusammenfassen von Zellen

Um mehrere Zellen zusammenfassen zu können, ist das Paket “multirow” nötig:

\usepackage{multirow}

Horizontales Zusammenfassen

Zum Zusammenfassen von mehreren Zellen einer Zeile wird der Befehl \multicolumn verwendet. Die allgemeine Syntax ist:

\multicolumn{Spalten}{Ausrichtung}{Text}
Spalten     => Anzahl der Spalten die zusammengefasst werden sollen
Ausrichtung => Ausrichtung des Textes in der zusammengefassten Zelle (l, c oder r)
Text        => Text, der in der zusammengefassten Zelle stehen soll

Vertikales Zusammenfassen

Zum Zusammenfassen von mehreren Zellen einer Spalte wird der Befehl \multirow verwendet. Die allgemeine Syntax ist:

\multirow{Spalten}{Breite}{Text}
Zeilen   => Anzahl der Zeilen die zusammengefasst werden ssollen
Breite   => Breite der Zelle; z.B. ''20mm'' oder ''*'' für automatische Breite
Text     => Text, der in der zusammengefassten Zelle stehen soll

Beispiel für zusammengefasste Zellen

LaTeX Code Ergebnis
 \begin{tabular}{|c|c|}\hline
   Lehrstuhl & Professor\\ \hline \hline
   BWL & Maier\\ \hline
   MB & M"uller\\ \hline
   Jura & Schmidt\\ \hline
   \multirow{2}*{Medizin} & Werner\\
   & Schulze\\ \hline
   \multicolumn{2}{|c|}{Stand 02.08.2006}\\ \hline
 \end{tabular}
Einfache Tabelle mit Rahmen

Im Beispiel ist der Befehl \multirow statt mit einer festen Spaltenbreite mit * ausgeführt. Dadurch wird die Spaltenbreite an den enthaltenen Text angepasst.

tabellen/einfache_tabellen.txt · Last modified: 2012/03/15 21:38 by admin
 
Except where otherwise noted, content on this wiki is licensed under the following license: CC Attribution-Noncommercial 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki